MENÜ
×

Alles über Skateboard Trucks

Trucks beeinflußen die Art, wie dein Skateboard fährt und dreht und sie haben ein Mitspracherecht, ob du Tricks ausführen kannst oder nicht. Erhalte mehr Einblick über deine Trucks und erfahre, wie du deinen Skateboard Stil beeinflusst.

Skateboard Trucks sind die T-förmigen Drehteile, die unter dem Deck mit den angebrachten Rädern gefunden werden. Sie stellen sicher, dass deine Bewegungen auf das Deck übertragen werden, damit es reagiert, wie du möchtest. Mit den richtigen Trucks kannst du mit deinem Skateboard besser arbeiten.

Wenn du ein Anfänger bist, ist es eine gute Idee, ein komplettes Skateboard zu wählen, wo die Trucks schon angebracht sind. Aber wenn du immer noch Trucks separat kaufen möchtest, ist das wichtigste auf die Breite der Trucks zu schauen. Wenn du jedoch mehr Erfahrung auf dem Board hast und deine Trucks verbessern möchtest, kannst du diese Anleitung lesen, um mehr über jedes Teil zu erfahren und gleichzeitig Tipps zu erhalten, wie du diese an dein spezifischen Skateboard- Stil anpassen kannst.

Truck Größe - Welche Größe solltest du wählen?

Das erste was du wissen musst, wenn du Trucks wählst, ist ob die Größe zu deinem Skateboard passt oder nicht. Die Breite der Trucks einschließlich der Räder sollte die gleiche Größe wie die Breite des Decks haben. Dadurch erhältst du Optimale Stabilität auf dem Board. Wenn der Truck zu breit ist, riskierst du mit den Schuhen auf die Räder zu treten (Schuhstich) und wenn er zu klein ist, wird das Board unstabil.

Wie messe ich Skateboard trucks?

Im Allgemeinen ist es nicht notwendig, die Trucks zu messen, da die Größe auf jeder unserer Produktseiten angeboten wird. Wenn du jedoch messen musst, solltest du entweder die Breite deines Decks oder die Länge des Hangers messen und dann unserem Skateboard Truck Größen Guide folgen, der zeigt, welche Truck Größe du für dein Board haben solltest und umgekehrt.

Truck - Profil - Niedrig, Mittel oder Hohe Trucks?

Du kannst wählen, deine Skateboard Trucks in einem niedrigen, mittleren oder hohen Setup zu bekommen. Welche du wählst, hängt von deinem Skateboarding Stil ab.

  • Niedrige Trucks haben einen kürzeren Kingpin und somit weniger Abstand zum Boden. Es bedeutet auch, dass kleinere Räder verwendet werden sollen. Außerdem werden die Trucks stabiler und machen dieses Setup besonders für Stunts geeignet.
  • Mittlere Trucks sind besonders beliebt für Park- oder Straßenfahrten.
  • Hohe Trucks haben einen längeren Kingpin und somit einen größeren Abstand zum Boden. Dadurch eignen sie sich besonders zum Carven oder Cruisen in der Stadt, da du das Board weiter herunterdrücken und scharfe Kurven fahren kannst. In diesem Setup werden normalerweise auch größere Räder verwendet.

Du findest das Truck Profil unter den Spezifikationen, wenn du eine Produktseite auf unserer Webseite öffnest.

Riser pads - passe die truck höhe an und vermeide kaputte rollen

Riser- Pads sind kein notwendiger Bestandteil des Trucks, können aber bei Bedarf gekauft werden. Sie sind in verschiedenen Designs und Farben erhältlich und sind in der Regel ein ziemlich billiges Zubehör.

Teure oder billige Trucks? Kaufe von bekannten Marken

Da deine Trucks höchstwahrscheinlich länger halten als das Deck und die Räder deines Skateboards, wird es sich auszahlen, ein bisschen mehr für den Kauf von Trucks von bekannten Marken auszugeben, anstatt Geld an No-Name-Trucks zu sparen. Die Qualität ist in der Regel besser und sie dienen dir für eine längere Zeit. Gleichzeitig sind sie flexibler und erleichtern dir die Steuerung deines Skateboards.

Schwere oder leichte Skateboard Trucks?

Schwere- Skateboard-Trucks sind in der Regel leichter zu schleifen, weil sie mehr Gewicht haben, aber gleichzeitig kann es schwierig sein, das Skateboard hoch zu heben. Daher ist es wichtig zu überlegen, ob du sie schwer oder leicht machen solltest. Wenn du nicht so groß bist, ist es wichtig, einen leichten Skateboard Truck zu wählen, besonders wenn du Stunts mit vielen Sprüngen planst. Wenn du auf der anderen Seite viel Kraft hast, um das Board zu verstärken, können schwere Trucks die bessere Wahl sein.

Aus welchen Teilen bestehen Trucks?

Ein Skateboard-Truck besteht aus mehreren Teilen wie Buschings, Kingpins, Grundplatte, Hanger und Achsen. In diesem Abschnitt erfährst du mehr über die einzelnen Teile, um zu verstehen wie sie dein Skateboard beeinflußen.

kingpin

Der Kingpin ist ein wesentlicher Teil des Trucks, der sich in den Buschings befindet und alle Teile zusammenhält. Im Falle eines gebrochenen Kingpins kann er ersetzt werden, so dass nicht alle neuen Trucks gekauft werden müssen.

Der Kinggpin ist der einzige Teil deines Trucks, in dem du einstellen kannst, wie fest oder locker dein Board ist. Nachdem du mehr Erfahrung mit deinem Board gesammelt hast, kannst du versuchen, mehr mit den Einstellungen zu experimentieren:

  • Für schärfere Drehungen den Kingpin lösen
  • Für eine stabilere Platte ziehe den Kingpin fest

Wenn du ein Skateboard mit einem normalen Setup (komplettes Skateboard) kaufst, musst du den Kingpin normalerweise nicht anpassen, da er standardmäßig auf Anfänger eingestellt ist.

Buschings

Die Buschings sind die runden Ringe aus Urethan-Kunststoff, die sich um den Kingpin befinden. Sie arbeiten fast wie eine Feder, die den Druck von deinen Füßen auf den Truck überträgt, damit du dich drehen kannst. Die Härte der Buschings bestimmt, wie stark sich dein Skateboard drehen kann:

  • Harte Buschings eignen sich für Stunts, da der Truck steifer und stabiler wird, um das Gleichgewicht bei Landungen zu halten. Auf der anderen Seite wird es mehr brauchen, um das Board zu drehen.
  • Weiche Buschings eignen sich zum Cruisen und Carven, wo du scharfe Kurven fährst. Sie reagieren schneller auf den Druck von den Füßen, der auf die Buschings und weiter auf den Truck übertragen wird.

hanger

Der Hanger ist markenspezifisch, was bedeutet, dass er von der gleichen Marke wie die Grundplatte sein sollte. Es ist das große dreieckige Metallteil mit einer durchlaufenden Achse. Es ist wichtig, dass es haltbar ist, da es starken Stößen ausgesetzt ist, wenn man Grinds und andere Stunts macht.

Grundplatte

Die Grundplatte ist das flache Metallteil, das direkt auf dem Deck montiert ist. Hier treffen der Kingping und der Hanger auf das Skateboard. Es hat eine Größe, um eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zu erzeugen. Das bedeutet, dass dein Gewicht gleichmäßig auf dem gesamten Truck verteilt wird, was zu mehr Stabilität führt. Gleichzeitig werden die Auswirkungen von Landungen gleichmäßig verteilt, anstatt immer wieder denselben Punkt zu beeinflußen. Dies macht das Setup stabiler.

Zentriere die Grindplatte so weit wie möglich, wenn du die selbst montieren möchtest. Wenn sie nicht ausgerichtet ist, wird das Skateboard dauerhaft auf die gleiche Stelle drehen. Die meisten Skateboards verfügen jedoch bereits über Bohrlöcher, mit denen du die Grundplatte montieren kannst, ohne sich um die Zentrierung kümmern zu müssen. Und wenn du ein komplettes Board kaufst, werden sowohl die Grundplatten als auch der Rest des Trucks montiert und einsatzbereit sein.

achsen

Die Achse läuft durch den Hanger und ist der Teil mit den angebrachten Rädern. Nach längerem Gebrauch könnte die Achse Anfangen, auf einer Seite zu gleiten, was zu einem losen Rad und einem sehr engen Rad führt. In diesem Fall kannst du einen Hammer verwenden, um ihn vorsichtig wieder einzusetzen, Aber wenn das Problem mehr als ein paar Mal auftritt, wäre es besser, neue Trucks zu kaufen, anstatt damit zu kämpfen.

Sehe dir unsere Auswahl an Skateboard-Trucks in verschiedenen Designs, Marken und für verschiedene Skate-Level an.

Wende dich an unseren Kundendienst, wenn du weitere Fragen hast. Wir sind immer bereit zu helfen :-).

Beliebte Produkte