Weihnachten
Bestelle bis zum 16. Dez.  -  Mehr Info
×
Menü

Kitesurfing Kites

  Filter
Marken
Größe
Fahrstil

Gut zu wissen

Welche verschiedenen Kitesurfing Kites gibt es?

Ein Kitesurfing-Kite, auch Parafoil-Kites genannt, unterscheiden sich in Form, Größe und Konstruktion. Es gibt zwei Hauptkategorien von Kites: LEI und Foil.

Ein LEI-Kite (Leading Edge Inflatable) ist ein einlagiger Parafoil-Kite mit aufblasbaren Zellen, die die Struktur unterstützen. Dieser Kite Typ wird am häufigsten zum Kitesurfen verwendet. Er kann auf der Wasseroberfläche schwimmen und lässt sich leicht wieder starten, was LEI-Kites perfekt für Anfänger macht.

Obwohl Foil-Kites für diesen Sport am effizientesten sind, haben sie keine aufblasbaren Zellen. Foilkites arbeiten entweder mit geschlossenen oder offenen Luftzellen, die sich mit der in den Kite einströmenden Luft formen. Der Nachteil an einem Foil Kite ist, dass er sich mit Wasser füllen und sinken kann, wenn er ins Wasser fällt.

Wie wählt man ein Kiteboarding Kite aus?

Dein Können und dein Fahrstil bestimmen die Art von Kiteboarding Kite, die perfekt für dich ist. Fahrstile können in Freeride und Freestyle unterteilt werden.

Anfänger beginnen normalerweise mit einem Freeride-Kite. Freeride-Kites fangen weniger Windkraft ein und sind leichter zu kontrollieren. Diese Kites sind perfekt, um Kitesurfing zu lernen und auf flachem Wasser mit moderater Geschwindigkeit zu fahren. Fortgeschrittene Kitesurfer bevorzugen größere Freestyle-Kites. Auch bei wenig Wind helfen Freestyle-Kites dabei, die höchste Kraftübertragung zu bekommen. Auf diese Weise kann ein Kitesurfer über große Wellen cruisen oder auch auf flachem Wasser eine hohe Geschwindigkeit erreichen.

Wenn du mehr über Kites wissen willst, sieh dir unseren detaillierten Leitfaden zum Kauf von Kitesurfing-Ausrüstung an: So findest du die richtige Kitesurfing-Ausrüstung.

Starte mit einem Kitesurf-Set

Hier findest du die komplette Kitesurfausrüstung, die du benötigst um aufs Wasser zu gehen. Ob für Anfänger oder Fortgeschrittene - wir haben Kitesurf-Sets für alle Levels. Der Kauf eines Sets ist nicht nur praktisch, sondern bietet dir auch den Vorteil zu sparen, als alle Teile einzeln zu kaufen. Es garantiert auch, dass alle Einzelteile kompatibel sind.

Ausrüstung im Kitesurf-Set

Die 4 Hauptbestandteile eines Kitesurf-Sets bestehen aus einem Kite, Kitesurf-Bar, einem Kiteboard als auch Schlaufen bzw. Bindungen. Die Kites und Kiteboards können je nach Fahrstil in Größe und Länge variieren. Deine Schuhgröße hilft bei der Entscheidung, welche Schlaufen oder Bindungen du nehmen solltest. Und schließlich ist die wichtigste Entscheidung bei den Bars die Wahl zwischen einer 4-Liner- und einer 5-Liner-Kitesurf-Bar.

Das Trapez ist beim Kitesurfen ein weiterer notwendiger Bestandteil. Es verbindet dich mit der Kitesurf-Bar und muss bequem sitzen und strapazierfähig sein. Unsere Auswahl findest du unter Kitesurfing Trapeze.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB