×
Menü

BMX Ritzel & Kettenblätter

  Filter
Farben
Marken
Zahnanzahl
Ritzel-Montage
Vorherige
Nächste
Seite 1 von 2

Was ist die Funktion eines Kettenblatts oder Ritzels?

BMX-Ritzel und Kettenblatt werden benötigt, um Vorwärtsbewegung auf einem BMX-Fahrrad zu erzeugen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Antriebsstrangs eines Fahrrads und beeinflussen das Fahrgefühl maßgeblich. Das Kettenrad ist eines der flachsten Teile eines BMX-Setups und kommt in einer Reihe von Farbschemata und Stilen, um jedes Setup individuell anzupassen.

BMX-Ritzel werden in der Regel aus verschiedenen Arten von Aluminium oder Stahl gefertigt. Aluminium-Ritzel haben ein hohes Festigkeit-Gewichts-Verhältnis, während Stahl-Ritzel stärker, erschwinglicher, aber schwerer sind. Eventuell sollte auch ein BMX Ritzelschutz, auch Hub Guard genannt, in Betracht gezogen werden. Ein solcher ist besonders für Fahrer mit extremeren Fahrstilen geeignet, deren BMX-Räder regelmäßig in Kontakt mit Rails oder der Straße treten.

Welche Ritzelgröße ist die beste für BMX-Räder?

Die Ritzelgröße, die benötigt wird, hängt vom Fahrstil des Fahrers ab. BMX-Ritzelgrößen werden daran gemessen, wie viele Zähne sie haben. An einem Freestyle BMX-Bike liegt in der Regel die Zahnzahl am vorderen Kettenblatt zwischen 25 und 28. Generell kann aber die Anzahl der Zähne an einem Ritzel zwischen 16 und 45 liegen. Die meisten modernen BMX-Kompletträder verfügen über ein 25/9 Übersetzungsverhältnis.

Die Erhöhung der Anzahl der Zähne auf dem vorderen Kettenblatt führt zu einer höheren Übersetzung. Das bedeutet, dass es schwieriger ist, schnell loszufahren, aber man in der Lage ist, hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Race-BMX-Kettenblätter haben in der Regel eine höhere Übersetzung, sodass der Fahrer mehr Leistung und Geschwindigkeit generieren kann.

Brauchst du weitere Teile, um das nächste Ziel mit deinem BMX zu erreichen? Dann schaue dir unsere BMX Laufräder und BMX Pedale an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB