×
Menü

Longboard Trucks

  Filter
Marken
Achsenbreite
Hanger-Breite
Truck-Typ
Hanger-Winkel

Gut zu wissen

Welche Longboard Trucks sollte ich kaufen?

Achsen sind ein wesentlicher Bestandteil deines Longboard-Setups. Longboard Trucks sind die T-förmigen Teile, die die Räder mit dem Deck verbinden und den Fahrern ermöglichen, Kurven zu fahren. Die Wahl der richtigen Achsen hängt von deinem Longboarding-Stil ab. Wenn du möchtest, dass dein Board reaktionsschnell ist und enge Turns fahren kann, entscheide dich für ein Top-Mount-Achsenmontage. Wenn du ein bodennahes Board mit verbesserter Stabilität bevorzugst, wähle ein Drop-Through-Setup.

Welche Longboard-Achsen-Größe brauche ich?

Longboard-Achsen sind typischerweise zwischen 150 mm und 180 mm breit. Im Allgemeinen sollten Longboard Trucks ungefähr die Breite deines Boards haben, sie können jedoch auch breiter oder schmaler sein. Breitere Achsen bieten dir eine erhöhte Stabilität, sind aber schwieriger zu lenken und du riskierst Wheelbites. Schmalere Trucks sind nicht so stabil, aber dafür auch schön agil.

Den richtigen Neigungswinkel für Longboard Trucks wählen

Der richtige Winkel deiner Longboard Trucks hat einen großen Einfluss darauf, wie sich dein Longboard bewegt. Mit Longboard Winkel meinen wir den Neigungswinkel des Kingpins zu Baseplate der Achse. Longboard-Neigungswinkel variieren typischerweise zwischen 35° und 55°. Im Allgemeinen gilt: Je größer der Winkel, desto mehr Manövrierfähigkeit und Wendung wirst du erhalten. Ein "großer" Winkel von etwa 50° ist am häufigsten und ideal für Carving, Cruising und generell Beginner. Ein "kleiner" Winkel ist besser für erfahrene Longboarder, die Rennen fahren und beim Downhill gerne Höchstgeschwindigkeiten erreichen möchten.

Benötigst du Achsen für deine anderen Boards? Schau dir unsere Auswahl an Skateboard-Achsen und Cruiser-Achsen an .

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB