×
Menü

Scooter-Achsen

  Filter
Marken
Achsenlänge

Gut zu wissen

Scooter-Achsen gibt es in verschiedenen Variationen

Hier findest du Ersatzachsen für deinen Scooter, wenn deine originalen Stunt-Scooter-Schrauben gebrochen oder abgenutzt sind. Die Aufgabe der Achsen ist es, die Rollen dauerhaft mit deinem Stunt Scooter zu verbinden. Vorderachsen sind ebenso bekannt als Fork-Achsen und die Achsen für die hintere Rolle werden auch Hinterachsen genannt.

Die verwendeten Achsen werden in den meisten Fällen aus Stahl oder Aluminium hergestellt. Stahl ist stabiler und Aluminium ist leichter, sodass die beste Stunt-Scooter-Achse für jeden Fahrer von den individuellen Vorlieben und dem eigenen Fahrstil abhängt.

Welche Größe haben Scooter Achsen?

Es wird oft gefragt, welche Achsengröße benötigt wird. Der Standarddurchmesser einer Scooter-Achse beträgt 8 mm, aber es gibt auch 6 mm, 10 mm und alles dazwischen. Wir raten deshalb dazu, deine alte Achse zu messen, bevor du eine neue kaufst, um sicherzustellen, dass du den richtigen Durchmesser und die richtige Länge wählst.

Beim Kauf einer Scooter-Achse für die hintere Rolle ist es wichtig, dass der Durchmesser und die Länge zum Deck passen, wohingegen es beim Kauf einer Vorderachse wichtig ist, dass diese zu der verwendeten Fork passt. Um detaillierter zu sehen, wie die Achsen zu den Forks und Decks passen, schaue dir folgenden Artikel an: Welche Achsen für den Scooter kaufen?

Pegs können an den Achsen montiert werden

Die meisten Pegs können angepasst werden und passen mithilfe von Spacern und der richtigen Achse an fast jedes Deck. Beim Kauf von Scooter Pegs erhältst du manchmal Scooter-Achsen dazu, mit denen du die Pegs richtig montieren kannst. Die Achsengröße hängt davon ab, wie viele Pegs du an einer Achse montieren möchtest und welche Art von Deck und Fork du verwendest.

Schaue dir unsere Stunt Scooter Pegs an, um die verschiedenen Designs und Längen zu sehen, die mit deinen Scooter-Achsen kompatibel sind.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB