×
MENÜ

Wie man ein Skateboard zusammenbaut

In dieser Anleitung zeigen wir dir wie man ein Skateboard zusammenbaut.

Die 8 Schritte, wie man ein Skateboard zusammenbaut

Benötigtes Werkzeug: Ein Messer und ein Skate Werkzeug (9/16" Kingpin Buchse, 1/2" Achsmutter Buchse, 3/8" Hardware Buchse, Kreuzschlitzschraubenzieher und ein Inbusschlüssel)

  1. Zuerst musst du das Griptape auflegen. Entferne das Papier vom Griptape (so dass es klebrig wird) und lege die klebende Seite des Tapes nach unten - dann legst du es vorsichtig auf das Deck. Stelle sicher, dass du es auf dem Deck zentriert platzierst. Drücke langsam auf das Griptape mit dem Papier das du gerade von dem Tape entfernt hast.
  2. Mache in jeder Ecke des Griptapes einen Schnitt und zerkratze dann die Kanten des Boards mit einem Werkzeug, um Richtlinien für das Schneiden des Griptapes zu erstellen. Dann schneidest du das überschüssige Griptape entlang der Linie.
  3. Kratze die Seiten des Griptapes mit dem restlichen Griptape um haltbare Griptapekanten du erhalten.
  4. Erstelle Löcher für die Schrauben. Steche mit einem spitzen Werkzeug (z.B. einem dünnen Inbusschlüssel) durch die acht Stellen. Verwende einen Kreuzschlitzschraubenzieher, um ein großes Loch von der anderen Seite des Decks zu erstellen.
  5. Montiere die Trucks. Setze die Schrauben in die acht Löcher ein, die du gerade hergestellt hast und befestige die Trucks. Schraube die Muttern auf die Schrauben - ziehe die mit einem Skate - Werkzeug fest.
  6. Installiere 2 Kugellager in jedem Rad. Lege ein Kugellager zu der Zeit in das Rad - benutze deine Hände, um auf das Rad zu drücken, so dass das Kugellager fast in das Rad kommt.
  7. Montiere die Räder. Lege sie auf die Trucks und ziehe die Muttern mit einem Skate Werkzeug fest. Achte darauf, sie nicht zu fest anzuziehen, da sonst die Kugellager brechen können.
  8. Geh auf Tour!

Du bist immer willkommen uns zu kontaktieren, wenn du noch Zweifel hast, wie du ein Skateboard zusammen baust.

Produkte