Weihnachten
Bestelle bis zum 16. Dez.  -  Mehr Info
×
Menü

Langlaufski Wachs

Sollte man Langlaufskier wachsen?

Die Kurzantwort: JA! Alle Langlaufski müssen von Zeit zu Zeit gewachst werden. Dadurch behalten sie ihre essenziellen Eigenschaften. Je öfter du die Skier wachst, desto besser gleiten sie. Nordisches Skiwachs gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie z.B. Gleitwachs, Kickwachs und Klisterwachs. In dieser Kategorie findest du übrigens nicht nur Skiwachs, sondern auch andere Ausrüstung, die dir dabei hilft, deine Langlaufski in Schuss zu halten.

Gleitwachs hilft bei allen Langlaufskiern dabei, die Oberfläche geschmeidig zu halten. Das Wachs gibt es in verschiedenen Ausführungen: es gibt flüssiges Wachs, eine Paste und feste Wachsstifte. Diese Art an Wachs wird nicht nur von Langläufern, sondern auch von Skifahrern und Snowboardern benutzt.

Das Ziel von Kickwachs ist das Gegenteil, es soll dir den besten Halt auf dem Schnee geben. Dies ist wichtig, um auf der Piste vorwärtszukommen. Ähnlich wie das Kickwachs ist das Klisterwachs. Dies ist die klebrigste Art von Wachs, die es gibt und wird in der Regel bei höheren Temperaturen oder auf geschmolzenem und wieder gefrorenem Schnee verwendet.

Warum ist Skituning wichtig?

Es lohnt sich wirklich deine Ski von Zeit zu Zeit zu wachsen, da sie dadurch ihre guten Eigenschaften behalten. Dadurch werden sie reaktionsfreudiger, fahren schneller und greifen besser auf dem Schnee. Je nach Umfang und Erfahrung kannst du das Tuning selbst vornehmen oder es von einem Fachmann durchführen lassen. Es ist jedoch unmöglich, eine genaue Zahl zu nennen, wie oft du deinen Ski tunen musst, da dies davon abhängt, wie häufig du ihn einsetzt.

Wenn du dich dafür entscheidest, selbst zu tunen, gibt es drei Schritte, die du beachten solltest: Belagreparatur, Kantenbearbeitung und Wachsen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Skier getunt werden müssen, prüfe den Belag auf Löcher und Schrammen. Bei der Kantenbearbeitung solltest du die Seiten auf Rost oder raue Kanten untersuchen.

Um das Risiko von Transportschäden zu minimieren, oder wenn du einfach eine Tasche benötigst, um sie zu transportieren, solltest du bei unseren Taschen zum Langlaufen vorbeischauen.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB